Skip to main content

Schwerin. Die Altstadt: Stadtplanung und Hausbestand im 20. Jahrhundert (Beiträge zur Architekturgeschichte und Denkmalpflege in Mecklenburg und Vorpommern)

20,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ ggf. VersandZuletzt aktualisiert am: 17. Dezember 2018 15:03

Beschreibung

Der umfangreiche Band dokumentiert einleitend in einem reich illustrierten Aufsatz nach einer knappen Darstellung der Stadtgeschichte und des Baubestandes die geplanten und realisierten städtebaulichen Veränderungen der Schweriner Altstadt im 20. Jahrhundert. Die ersten Versuche der Umgestaltung am Großen Moor um 1930 finden ebenso Berücksichtigung wie die vielen Planungen zur Errichtung eines neuen Rathauses. Breiten Raum nehmen die Darstellungen der Pläne für die Umgestaltung Schwerins zur Gauhauptstadt zwischen 1933 und 1945 sowie die zur sozialistischen Rekonstruktion der Altstadt seit den 1960er Jahren ein. Das Bildmaterial ist bisher weitgehend unveröffentlicht und die textlichen Quellen sind überwiegend neu erschlossen.

Ein vollständiger Katalog aller 1945 vorhandenen ca. 460 Wohn- und Geschäftshäuser der Altstadt stellt den seither gravierend reduzierten historischen Baubestand in inventarartigen Texten, historischen und zeitgenössischen Fotografien vor. Das umfangreiche, bisher weitgehend unveröffentlichte Bildmaterial stammt zu großen Teilen von Thomas Helms und wird durch Aufnahmen vieler anderer Schweriner Fotografen komplettiert.

Diese erstmalige Dokumentation der Altstadt ist für alle an der Geschichte der Stadt Interessierten eine unverzichtbare Quelle zur Planungs- und Baugeschichte der Schweriner Altstadt. Pläne, ein umfangreiches Personen-, Sach- und Ortsregister komplettieren die Veröffentlichung und lassen sie zu einem Nachschlagwerk werden. // 21 x 27 cm, 416 Seiten, gebunden, 625 Abbildungen