Bertha-Klingberg-Platz im Stadtteil Ostorf

Bertha-Klingberg-Platz im Stadtteil Ostorf

 

 

Bertha-Klingberg-Platz

Heute ist der modern und gro├čz├╝gig gestaltete Bertha-Klingberg-Platz Austragungsort f├╝r diverse Veranstaltungen, wie z.B. die Klangwelle Schwerin, die Bierb├Ârse oder Start/Ziel des Schweriner Schlossschwimmens. Im Zuge der Bundesgartenschau 2009, wurde das Areal zwischen Graf-Schack-Alle, J├Ągerweg und Burgseestra├če, am S├╝dufer des Burgsees mitsamt der schwimmenden Wiese aufwendig um- und neugestaltet.

Bertha Klingberg (1898 – 2005), Blumenbinderin und Ehrenb├╝rgerin der Stadt Schwerin, welche die Buga leider nicht mehr miterlebte, ist Namenspatin f├╝r den Platz. An das Schweriner „Original“ erinnert vor Ort zudem ein eine lebensgro├če, 2010 aufgestellte Bronzeskulptur.

Eigene Bus- und Stra├čenbahnhaltestelle sowie etliche Parkpl├Ątze gew├Ąhrleisten eine optimale Erreichbarkeit.